Wie Asanas Produkt-Team Asana verwendet

Bei Asana koordinieren wir unsere Arbeit Tag für Tag mit unserer eigenen Plattform. Genau wie Sie setzen wir Asana kreativ ein, um unsere Arbeitsabläufe zu verwalten!

Deshalb möchte ich Ihnen einen Einblick geben, wie das Asana-Produktteam die gleichnamige Software verwendet, und, was noch wichtiger ist, mehr über die Arbeitsabläufe Ihres Produktteams in den Kommentaren unten erfahren! :arrow_down:


Wie verwendet Ihr Produktteam Asana?

Wir würden gerne erfahren, wie Sie Asana in Ihrem Produktteam einsetzen!

Erstellen Sie Ihren Produktfahrplan mit Asana? In unserem Handbuch finden Sie Ressourcen für die Erstellung einer Roadmap in Asana: Verwendung von Asana für Produktstrategiepläne

Verwalten Sie derzeit Kundenfeedback in Asana? Mit Formularen ist das ganz einfach: Wie Sie Kundenfeedback verfolgen und verwalten

Sehen Sie sich unsere Projektvorlagen an, die speziell für Produktteams wie das Ihre entwickelt wurden: Vorlagen für das Produktmanagement

:arrow_down: Teilen Sie uns weiter unten Ihre Tipps und Tricks mit, stellen Sie Fragen und lassen Sie unsere Community wissen, wie Ihr Team mit Asana Produkteinführungen verwaltet! :arrow_down:

new-splashing-narwhal

Wie verwendet das Produktteam von Asana die eigene Software?

Da unser Produktteam bei Asana mit vielen verschiedenen Bereichen, über diverse Kanäle und mit einer Vielzahl verschiedener Standorte zusammenarbeitet, ist es wichtig, eine klare Übersicht über Verantwortlichkeiten zu haben.

Genau dabei hilft uns Asana. Unser Produktteam arbeitet jeden Tag an großartigen neuen Funktionen für unsere Nutzer – und das mit unserer eigenen Software! :sparkles:

Von der :running_woman: Sprint-Planung über :world_map: Produktfahrpläne und :speaking_head: Kundenfeedback bis hin zur :bug: Fehlerbehebung: all das wird direkt in Asana ausgeführt. Hier sind einige der Lieblingsfunktionen unseres Produktteams, die sie bei ihrer täglichen Arbeit in und an Asana nutzen.

  • „[Workload] (Workload • Asana) hilft mir zu erkennen, woran das Team zu einem bestimmten Zeitpunkt arbeitet, sodass ich die Team-Auslastung bestimmen kann, um gegebenenfalls zusätzliche Aufgaben zu vergeben. Wenn Aufgaben mit hoher Priorität anfallen, kann ich die Arbeit in der Workload-Ansicht leicht verschiedenen Designern zuordnen, die Fristen neu priorisieren und so einen neuen Zeitplan erstellen.“

  • „Meine Lieblingsfunktion ist Boards. Es ist schön, den gesamten Produktionsprozess visualisieren zu können. Ich habe meine Projekte so eingerichtet, dass jede Spalte in der Boards-Ansicht eine andere Arbeitsphase darstellt, von der Vorproduktion bis zur Nachbearbeitung.“

  • „Ich verwende Abhängigkeiten sehr oft! Es ist eine tolle Möglichkeit, den Beteiligten zu signalisieren, falls meine Arbeit ins Stocken gerät und ich auf weitere Informationen warte. Außerdem finde ich es äußerst hilfreich, dass Asana unter „Meine Aufgaben“ die Aufgaben, die noch nicht startbereit sind, mit dem Abhängigkeitssymbol kennzeichnet. Dadurch kann ich direkt sehen, um welche Aufgaben ich mich sofort und um welche ich mich erst später kümmern kann.“


:thinking: Ähneln manche Ihrer Workflows vielleicht denen unseres Produktteams hier bei Asana? Welche Funktionen nutzen Sie in Ihrem Produktteam am häufigsten? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit unserer Community! :speech_balloon:

1 Like