Unteraufgaben wieder eine Stufe nach vorne rücken lassen?

Wie kann ich Unteraufgaben nach vorne rücken lassen ???

Hallo @Nora_Lucia_Barta

In der Listenansicht können die Aufgaben nicht nach vorne gerückt werden. Eine Unteraufgabe kann aber über die Detailansicht in die Listenansicht gezogen werden. Umgekehrt ist es hier zu sehen: Eine Aufgabe wir in die Detailansicht gezogen und wird eine Unteraufgabe: Hilfe für Asana-Unteraufgaben | Produkthandbuch • Asana

Hilft diese Anleitung? Oder geht es bei der Frage um etwas anderes?

2 Likes

Vielen Dank für die Antwort! Tut mir leid für die späte Rückmeldung…wir waren im Urlaub :slight_smile: Hm, nein, ich denke ich meine etwas anderes…also wenn mir Aufgaben quasi eins zu weit in eine Unteraufgabe gerückt ist, sie wieder vorzuholen… aber ich versuche es einfach nochmal weiter! Danke!

Hallo @Nora_Lucia_Barta

Willkommen zurück aus dem Urlaub :slight_smile:

Wenn ich dich richtig verstehe, dann hast du Subtasks, die wiederum Subtasks haben und du möchtest die eine Ebene «nach oben» verschieben. Stimmt das?

Wenn meine Annahme stimmt: Dies kann über das erweiterte Menü erreicht werden. Du öffnest dafür die Detailansicht des Sub-Subtasks und dort über das Menü kannst du neu festlegen, welcher der übergeordnete Task sein soll.

Ich hoffe, das ist verständlich, sonst einfach nachfragen.

Und als Tipp: Die Verschachtelung in den Subtasks wird schnell unübersichtlich. Falls möglich würde ich nur ein Level nutzen (Task > Subtask). Und wenn eine detailliertere Verschachtelung nötig ist, prüfen, ob die Struktur weiter oben (Projekte, Teams) angepasst werden soll.

Vielleicht ist der Task eher ein eigenes Projekt?

Liebe Grüsse
Silvan

1 Like

Ah super, jaa, vielen lieben Dank! Jetzt habe ich es verstanden!
Ja, das stimmt, diese Überlegung ist wichtig und nicht immer so einfach zu entscheiden…. Danke!!!

2 Likes