Summe bei mehr als 30 Unteraufgaben

Buongiorno zusammen,

mir stellt sich bei einem Benutzerdefinierten Feld, in welchem die Anzahl von Einheiten gelistet werden, die Frage, warum es nicht möglich ist eine Summe zu bilden. Es wird folgender Warnhinweis ausgegeben:

“Bei Aufgaben mit mehr als 30 Unteraufgaben kann die Summe nicht berechnet werden.”

Meiner laienhaften Meinung nach, hat doch die Menge der Unteraufgaben mit dem Wert der im Benutzerdefinierten Feld geführt wird nichts zu tun, hier sollte es doch eine Möglichkeit der Lösung dieses Problems geben?

Vielen Dank für euer aller Hilfe und LG
Alex

1

Hey @Alexander_Rudolph, willkommen im Asana Community Forum :wave:
Tritt die gleiche Meldung auf wenn es sich um Aufgaben und nicht Unteraufgaben handelt?

Hey Andrea und vielen lieben Dank für deine Rückmeldung.
Ich habe auf folgendem Screenshot nochmal verdeutlicht was ich meine…

Wenn ich mehr als 30 Aufgaben auf meinem Projekt habe, ist die Addition der Benutzerdefinierten Felder kein Problem. Sobald aber eine dieser Aufgaben mehr als 30 Unteraufgaben hat, kann er die Felder nicht mehr zusammenrechnen, was meiner Meinung nach gar keinen Sinn ergibt, da das Feld doch von allen weitern Details der Aufgabe unabhängig ausgelesen werden kann oder nicht?

Also: allein die Felder von zwei Aufgaben können nicht addiert werden, sobald hier eine Aufgabe zuviele Subtasks hat…

Vielen Dank für deine Hilfe :slight_smile:

Danke für die ausführlichere Erklärung @Alexander_Rudolph
Das ist merkwürdig und ich müsste das selbst einmal testen, da mir dieses Problem vorher noch untergekommen ist.

Eventuell kann hier auch @Jonas_F sein Wissen diesbezüglich teilen :slight_smile:
Denn vielleicht gibt es hier ein Limit oder so.

Als Alternative bietet zum Beispiel auch Screenful weitere Reports.

Ich verwende sehr gerne auch die Dashboard Funktion mit Reports, da kann man sehr gut Summen berechnen und anzeigen lassen.

Guten Morgen Andrea ,

vielen Dank für den Hinweis mit dem Dashboard. Ich habe mich da jetzt zum ersten Mal etwas intensiver mit auseinandergesetzt und sehe auf jeden Fall die nötigen Funktionen dort abgebildet, das ist schon sehr schön. Es wäre für unsere Zwecke dennoch total super, wenn man diese kurze Summenbildung in der Projektansicht auch schon hinbekäme, da man hier auch immer die dazugehörigen Verantwortlichkeiten sieht. Grundsätzlich sollte dies wahrscheinlich doch irgendwie machbar sein :slight_smile:

Danke vielmals!

LG Alex

Hallo @Alexander_Rudolph
also ich habe das Ganze jetzt auch getestet und bei mir wird die gleiche Meldung angezeigt. Ich glaube das Feature ist noch nicht verfügbar, dass die Summe berechnet werden kann bei sehr vielen Subtasks.

General rate ich eher von zu vielen Subtasks ab da es schnell unübersichtlich werden kann. Ich finde es immer besser auf Projektebene zu arbeiten mit Sections/Columns und Hauptaufgaben.
Da erstelle ich lieber ein paar separate Projekte und füge Aufgaben wenn nötig mehreren Projekten hinzu (Multi-Homing) was mir dann auch erlaubt genauere Graphs zu erstellen, etc
Und eben auch die Summenberechnung wäre bei Hauptaufgaben kein Problem.

Hallo Andrea,

du hast hinsichtlich der Projektorganisation schon recht, aber in unserem Unternehmen macht die Aufteilung so mehr Sinn. Es wären sonst schlichtweg zu viele Projekte in der linken Leiste, die man nicht mehr überblicken könnte. Bei uns sind links die Abteilungen abgebildet und ein “Asana Projekt” beinhaltet dann viele Aufgaben (die bei uns die eigentlichen Projekte sind) //ich hoffe das ist verständlich :D//

Da wir diese Organisation beibehalten wollen, wäre es toll diese Funktion zu realisieren. Hast du eine Idee, wie man dies ggf. vorbringen kann, damit evtl. daran gearbeitet wird? Rein technisch stelle ich mir dies nämlich nicht als allzugroße Herausforderung vor, aber ich habe auch keine Ahnung.

Danke in jedem Fall für deine Hilfe und LG

Hm okay verstehe. Und wie wäre es hiermit:

Du benutzt das bestehende Projekt weiter wie bisher.
Du erstellst ein zweites Projekt in dem du jeden einzelnen Task des jetztigen Projektes hinzufügst (Multi-select in Listenansicht geht schnell) Und dann für die Zukunft einfach eine Regel erstellen damit es automatisch gemacht wird. (Nur Regeln für Subtasks wäre dann wieder ein Problem)
Dann im zweiten Projekt Spalten anlegen (je nachdem welche Summen du berechnen willst). Dann wären halt in diesem Projekt alles Hauptaufgaben die du einfach summieren kannst.

Wir machen das zum Beispiel so:
Wir haben ein Hauptprojekt für solche Berechnungen und wir multi-homen alle Tasks von vielen anderen Projekten (also wir haben ein Projekt pro Kunde und damit vor allem das Accountingteam einen guten Überblick hat funktioniert es gut so, dass wir ein Hauptprojekt für die Berechnungen haben). Also nur mit Hauptaufgaben eben und keine Unteraufgaben.

Es besteht hier auch schon ein Feedbackrequest wo du voten kannst: Sum/Average no longer works for tasks with 30+ subtasks?

Und hier ist ein Überblick von Asana was mit dem Feedback von Nutzern passiert: How we're listening to your product feedback

1 Like

Guten Morgen Andrea und noch einmal vielen Dank für deine Mühe.

das Workaround mit einer Art “multi-home” hört sich gar nicht so verkehrt an, gute Idee. Ich denke nur dass es für unsere Zwecke Stand heute wahrscheinlich etwas aufwendig ist und wir eventuell den Überblick verlieren. Es darf nicht zu voll werden, vor allem da dieses “Home” Board dann ja unfassbar viele Tasks beinhalten würde ich man ewig scrollen müsste nur um die Summe zu sehen. Ich werde es aber vielleicht dennoch testweise versuchen :slight_smile:

Danke auch für den Link, dann werde ich da mal voten. Vielleicht gibt es ja alsbald Änderungen diesbezüglich.

Danke und ein schönes WE.
LG

Kurze Frage noch zu dem Voting-System. Ab welcher Nachfrage werden Themen für die Entwickler tatsächlich interessant? Danke

Hier wird dies deutlich erklärt: **Read me first** How you can give feedback and what we do next

Ich habe auch schon Feedbackrequests gesehen die nur wenigere Votes hatten aber trotzdem eingeführt wurden, da Asana eben nicht nur auf die Votes achtet, sondern auch auf andere Punkte

This topic was automatically closed after 6 days. New replies are no longer allowed.