Asana + Google Drive

Ich habe eine Frage zur Asana Premium Version → Stichwort Google Drive Cloud Integration und direkte Bearbeitung von Dateien in Asana

@Edda: Gibt es die Möglichkeit Dokumente aus Google Drive direkt in Asana zu bearbeiten und zu speichern ODER können die Dateien aus Google Drive nur an eine Aufgabe angehängt werden (und zum Bearbeiten muss man die Dateien dann downloaden und wieder neu an die Aufgabe/Comment anhängen)?

Bitte um Eure Antwort, da ich eine konkrete Auskunft dazu auf der Website noch nicht gefunden habe. Danke!

1 Like

Hallo @Melanie_Klier willkommen in der Community :wave:

Also grundsätzlich funktioniert es so, dass du Dateien per Google Drive anfügen kannst.
Wenn es Google Docs, Google Spreadsheets, Forms oder Slides sind kannst du über das Klicken auf die Datei diese direkt in Google bearbeiten. Dann muss du diese Datei nicht wieder anfügen.
Da es bei Google Docs zum Beispiel eben so ist, dass die Datei direkt online geändert wird, nicht so wie bei Google Word Dokumenten die nur direkt auf deinem PC gespeichert sind zum Beispiel.

Aber wenn es zum Beispiel ein Foto ist, dass du in deinem Google Drive gespeichert hast und dieses dann in Asana hochlädst ist das anders. Wenn du das Foto in Drive änderst müsstest du es erneut hochladen, da es sich nicht so wie bei Docs verhält.

Besser wäre in diesem Fall dann einfach den speziellen Google Drive Ordner im Task hochzuladen was dann bedeutet, dass wenn du klickst du direkt zum Ordner gelangst und die Daten die darin gespeichert sind beliebig geändert werden können. Der Ordner (Link) in Asana ändert sich dann nicht.

Ich hoffe das hilft weiter :slight_smile:

1 Like

@Andrea_Mayer herzlichen Dank für die rasche Info.
Perfekt, das hilft mir sehr!!!

2 Likes