Asana als CRM im Team

Hallo,

ich nutze Asana als CRM im Team und stecke da jetzt fest.
Bei uns kommen Bewerbungen für unsere Dienstleistung rein die automatisch im Setter Board eine eigene Karte bekommen.
Unsere Telefonmitarbeiter (Setter) telefonieren die Bewerber ab um diese vorzuselektieren und für das Verkaufsgespräch vorzubereiten. Wenn ein Setter das geschafft hat wird diese Karte an den Verkäufer - jeder Verkäufer hat ein eigenes Board) weitergeleitet. Findet ein Verkauf statt wird die Karte in mein Kundenboard weitergeleitet. Dort findet dann die Dienstleistung statt.

Aktuell habe ich folgende Probleme weswegen ich darüber nachdenke, von Asana zu einem CRM zu wechseln - was ich aber eigentlich nicht will:

  1. Doppelte Bewerbungen
    Mancha Bewerbungen kommen mehrfach rein oder jemand bewirbt sich öfters. Dann haben wir mehrere Karteikarten für den gleichen Kontakt. Gäbe es eine Möglichkeit, das zu erkennen und die Karten irgendwie zusammenzuführen - halbwegs automatisiert oder halbautomatisiert?

  2. Abarbeitungs-Reihenfolge
    Anstatt das sich die Setter von den vielen Leads nur die spannendsten heraussuchen wäre es super, wenn ich einen Setter irgendwie dazu zwingen könnte, bestimmte Leads abzuarbeiten. Am besten wäre es, wenn der Setter einen Kontakt anfordert - diesen bekommt und abarbeitet - und dann erst den nächsten Lead bekommt - und das nach bestimmten Regeln. Gibt es da eine Lösung unter Asana?

  3. Zeiterfassung
    Gibt es eine Möglichkeit eine Zeiterfassung einzurichten, die sich automatisch ein und ausschaltet und somit die Arbeitszeit möglichst automatisiert feststellt?

  4. Anrufe
    Gäbe es eine Möglichkeit, über bspw eine API einen Cloud-Telefonservice zu nutzen innerhb von Asana? Sowas wie einen “Anrufen-Knopf”

Vielen Dank.

Hello @Dr_Ender_Aysal,

danke für Ihre Nachricht und Fragen zu Asana.

  1. Hier würde ich eventuell empfehlen mit der Funktion “Ist eine Unteraufgabe von” zu arbeiten. Dazu auf die Aufgabe selbst klicken > drei Punkte oben rechts auswählen > “Ist eine Unteraufgabe von” auswählen und dann die Aufgabe als Unteraufgabe einer Hauptaufgabe zuordnen. Damit würden Sie denn die Aufgaben verbinden. Leider gibt es hierzu keine automatische Funktion.

  2. Ich kann Ihren Fall noch voll ziehen, eine Art “Round Robin” also eine zufällige Zuordnung der Aufgaben. Leider kann dies noch nicht über Regeln implementiert werden. Jedoch ist das gutes Feedback und Sie können gerne dazu einen Thread im Thema Verbesserungsverschläge aufmachen.

  3. Zur Zeiterfassung empfehle ich Ihnen unsere Integrationen anzuschauen, hier gibt es einige Möglichkeiten verschiedene Tools zu integrieren: Asana Apps and Integrations • Asana

  4. Da müssten Sie mal genauer unter der API Asana nachschauen. Wenn andere Kunden sowas schon implementiert haben, würde wir uns über etwaiges Feedback freuen, jedoch haben wir hier keine genauen Infos.

Ich hoffe das war hilfreich und wir freuen uns über weiteres Kundenfeedback oder eventuelle Lösungswege hierzu.

Beste Grüße,
Jonas