Verbesserungsvorschläge/-wünsche für die Kalenderansicht "Meine Aufgaben"

Hallo liebes Asana-Team.

Ich liebe Asana und kann mir das Programm aus meinem täglichen Leben nur schwer wegdenken. Ich schaue mich regelmäßig um, muss aber sagen, für mich gibt es nichts passenderes.

Für mich ist ein Killerfeature die Ansicht “Meine Aufgaben” als Kalender. So plane ich meine Woche und kann auch immer gut sehen, wann Luft für Zwischenprojekte oder Anfragen da sind.

Für dieses Ansicht habe ich zwei Verbesserungsvorschläge/-wünsche:

1. Kalenderintegration
Ich würde mir die Integrationsmöglichkeit für Online-Kalender wünschen. Ich persönlich nutze GoogleCalendar. Es würde für die Planung enorm helfen, wenn man diesen Kalender einfach mit integrieren/abonnieren könnte um so die “normalen” Termine mit anzeigen zu können.

2. Sortierung der Aufgaben
Leider ist es nicht möglich (oder ich habe es noch nicht gefunden), dass man in dieser Ansicht per Drag and Drop die Aufgabenreihenfolge verschieben kann. Dies wäre für die Übersicht sehr wünschenswert.

Vielleicht gibt es ja Möglichkeiten. Vielen Dank für Eure Arbeit!

Hallo @Danny_Lawrenz, danke für Ihr Feedback und Ihre tollen Ideen!

  1. Sie sollten dazu in der Lage sein Ihren Meine Aufgaben Kalender mit Ihrem Google Kalender zu synchronisieren! Die genauen Schritte können Sie in unserem Guide Artikel hier finden: https://asana.com/de/guide/help/api/calendar-sync#gl-gcal
    Falls es bei der Synchronisierung zu Problemen kommen sollte lassen Sie mich gerne bescheid wissen, ich helfe Ihnen gerne!
  2. Sie haben vollkommen recht, dies ist momentan leider nicht möglich aber ich verstehe absolut wieso es hilfreich sein könnte Ihre Aufgaben im Kalender weiter zu sortieren.

Hallo Edda.

Vielen Dank für Ihre Antwort. Die unter 1. genannte Option kenne ich. Sie ist sicher in gewisser Weise eine gute Idee aber leider nutzt sie nicht viel. So sehe ich zwar im Kalender die Aufgaben, kann dort aber nichts mit ihnen anfangen. (erledigen, vertiefen o.ä.).

Insofern hoffe ich auf die “einfache” Möglichkeit, einen Kalender mit einzubinden. Das sollte technisch doch keine große Herausforderung sein oder?