Unteraufgaben mit benutzerdefinierten Feldern versehen

Ich habe einen Verbesserungsvorschlag für die Bearbeitung von Unteraufgaben.

Die ursprüngliche Fragestellung war, wie ich eine Unteraufgabe mit benutzerdefinierten Feldern versehen kann. Edda aus dem Support teilte mir daraufhin mit, das dies nur ginge, wenn man die Unteraufgaben dem übergeordneten Projekt zuweist. Mit dieser Lösung bin ich jedoch nicht einverstanden, da dann alle Unteraufgaben im Hauptprojekt gelistet werden - dann kann ich mir das Anlegen als Unteraufgabe sparen.

Mein Vorschlag ist, Unteraufgaben (zumindest die in erster Ebene) ebenfalls mit den benutzerdefinierten Feldern aus dem Hauptprojekt versehen zu können. Das würde die Arbeit mit Unteraufgaben extrem aufwerten.

Hallo @eastfrisian! Danke, dass Sie dich die Zeit genommen haben diesen neuen Thread zu erstellen und auch für den Vorschlag!

Genau den selben Wunsch haben wir als Agentur auch. Es macht ja auch nur Sinn das konsistent für alle Tasks zu ermöglichen. Wäre klasse wenn man das mit aufnehmen könnte.

@eastfrisian, @Julian_Keller: Meine Empfehlung lautet, die Sub-Tasks nicht dem selben Projekt, sondern einem anderen zuzuweisen. Das nutzen wir sehr viel und ich sehe durch die verschiedenen Sichten einen großen Mehrwert.

Viele Grüße,

Patrick

@Patrick_Lorenz wir haben es so angelegt, dass jeder Kunde ein Projekt hat, daher macht das für uns leider wenig Sinn.
Auch wäre eine Stundenvorgabe oder eine Jobnummer dadurch nicht gelöst.

@Julian_Keller: Was wollt Ihr denn erreichen (Stunden, Jobnummer)?

Wir würden gerne in allen Tasks (Subtasks) Jobnummern worauf die Mitarbeiter ihre Stunden buchen sollen/müssen und Zeitkontingente über die Felder festhalten. Aktuell machen wir das über die Beschreibung.

@Julian_Keller: Ich kann Dir wirklich nur sehr, sehr empfehlen hierfür dedizierte Projekte zu erstellen und die Tasks dort zuzuweisen.

Ich weiß nicht, ob das bei Euch passt, aber die Sub-Projekte könnten ja auch Kunden-neutral sein und beispielsweise die konkreten Arbeiten eines Teams o.ä. abbilden. Dann wäre es sogar ein Vorteil, dass nicht nur die Tasks eines Projekts enthalten sind.

Ich reite etwas darauf herum, aber Sub-Tasks anderen Projekten zuzuordnen ist wirklich ein Türöffner für ganz viele Szenarien und ich kann das nur sehr ans Herz legen.

1 Like