Frage zum Thema Time Tracking App

Hallo liebe Community,

wir nutzen aktuell Everhour als Time Tracking Tool für Asana, haben allerdings das Problem dass wir damit nicht alle Daten so darstellen können wie wir uns das vorstellen:

  • Arztbesuche und Abwesenheiten unserer MitarbeiterInnen können zeitlich nicht individuell angegeben werden. Everhour ermöglicht es uns nur zwischen 1/4, 1/2, 3/4 und einem ganzen Tag eine Abwesenheit zu vermerken.

  • Überstunden unserer MitarbeiterInnen werden nicht wirklich dargestellt und können nicht individuell aufgeschlüsselt dargestellt werden. Wir benötigen eine Gesamtaufstellung für jede/n Mitarbeiter/in, wo wir bei jeder Person sehen können wieviele Überstunden er/sie aktuell aufgebaut hat.

  • Urlaubstage können zwar eingetragen werden, allerdings bekommen wir keine Auflistung davon, wieviele ein Mitarbeiter noch übrig hat bzw. bereits verbraucht hat. Auch das Eintragen des Beginns eines Urlaubsjahres ist leider nicht möglich (in unserem Fall 25 Tage pro Jahr).

Meine Fragen an euch:

  • Könnt ihr uns ein Time Tracking Tool empfehlen, dass einerseits die Projektaufzeichnung von ASANA übernimmt, andererseits aber auch die oben beschriebenen Punkte in Sachen Arztbesuche, Überstunden und Urlaube abbilden kann?

  • Ist es möglich auch zwei Apps (also Everhour und ein weiteres Time Tracking Tool) parallel in Asana laufen zu lassen?

Bitte um Info.

Danke und lg,

Hagen Burkert

Hallo Hagen,

wir hatten / haben ähnliche Probleme,
aktuell ist das bei uns ein Flickenteppich.

Wir arbeiten bei der Projektaufzeichnung mit toggl das an Asana geknüpft ist.
Für Arbeitszeiterfassung Virtueller Arbeitsplätze nutzen wir Top Tracker da dort auch Screenshots gemacht werden können während der Arbeit.

Für die Mitarbeiter vor Ort haben wir eine separate Stempeluhr.

Wir haben uns lange Zeit mit dem Thema beschäftigt und keine Software gefunden die alles kann.

Wir werden nun für die Zeiterfassung Personal “Timebutler” testen und Projekte weiterhin mit Toggl tracken.

Ich glaube jedoch das du dich sehr schwer tun wirst wenn du alles abbilden willst über Asana dafür ist es nicht gemacht.

Aktuell lassen wir die Urlaubsanträge über Asana noch laufen per Formular das geht ganz gut, das wird dann aber später über Timebutler auch besser laufen.

Wie gesagt werden wir es aber erst noch testen.

Hallo Mario,

danke für deine schnelle Antwort. D.h. wir können parallel zwei Timetracking Apps in Asana nützen?

LG Hagen

Ich denke alles was ein Addon hat solltest du parellel nutzen können.
Wird dann verschiedene “Buttons” im Asana dazu geben

Toogl ist sehr zu empfehlen
ansonsten gibt es ja noch das Harvest das wird von Asana ja schon vorgeschlagen.

Da hat mir die Auswertung damals aber nicht gefallen.

Danke für die Info :slight_smile:

Hallo @Hagen_Burkert,

danke für deine Beitrag zum Thema Zeiterfassung.

Es gibt hier einige Time Tracking Tools, welche mit Asana verbunden werden können. Diese Integrationen werden teilweise von Asana oder externen Entwicklern zur Verfügung gestellt.

Ich verstehe, dass die verschiedenen Anbieter hier unterschiedliche Funktionen zur Verfügung stellen, und nicht jeder Anwendungsfall von den Integrationen dargestellt werden kann. Es gibt einen tollen Beitrag im englischen Forum (“Time Tracking in Asana: Community build comparison”) in dem die verschiedenen Time Tracking Tools genauer unter die Lupe genommen werden. Sie können auch verschiedene Integrationen zusammen verwenden, bei der Kombination werden die Tools generell an verschiedenen stellen implementiert, so dass Sie bei der Darstellung keine Probleme haben sollten.

@Mario_Bublat hat ja bereits einige Tipps hierzu geteilt - danke dafür! Wir freuen uns über weitere Beiträge von anderen Community Mitgliedern, so dass Sie die für sich beste Lösung finden können!

Beste Grüße,
Jonas

Danke für die Antwort.
LG Hagen