Wiederholung als Auslöser einer Regel

Hey,

ist es möglich, den Prozess, der eine zeitliche Wiederholung auslöst, als Auslöser für eine Regel aufzunehmen?
Wir benutzen das benutzerdefinierte Feld Status. Dieser soll, wenn die Aufgabe in die Zukunft versetzt wird, geändert werden.
VG und vielen Dank im Vorraus
Jasper

Hallo @Jasper0,

willkommen im Asana Community Forum. Danke für Ihre Frage bezüglich Regeln in Asana.

Aktuell können Sie das benutzerdefinierte Feld mit einer Regel ändern, wenn das Fälligkeitsdatum angepasst wird.

  • Als Auslöser setzen Sie dann: “Fälligkeitsdatum wurde geändert”
  • und als Aktion: “Status festlegen” und wählen hier das relevante benutzerdefinierte Feld aus

Löst dies bereits Ihren Fall oder können Sie noch etwas mehr Kontext bezüglich Ihrer Anfrage geben?

Vielen Dank und beste Grüße,
Jonas

Hallo Jonas,
danke für deine schnelle Antwort.
Über deine Regel habe ich es ausprobiert. Leider hat es nicht funktioniert. Näheres zu meinem Problem:
Wir haben eine Aufgabe mit dem benutzerdefiniertem Feld Status. Das Dropdown besteht unter anderem aus: In Progress, To-Do und Done.
Desweiteren besitzen wir zwei Regeln: Wenn erledigt, wechsel den Status zu “Done”. Dies funktioniert auch.
Ist nun aber die Regel (Fälligkeitsdatum wurde geändert → Status festlegen) aktiv, die eigentlich besagt, dass der Status zu “To-Do” gewechselt werden soll, wird diese nicht ausgelöst. Bei der (monatlichen) Wiederholung wird der Status genutzt, der gesetzt wurde, bevor “als erledigt markieren” genutzt wurde. In unserem Fall “In Progess”.
VG
Jasper