Kalender sieht beim druck anders aus?

customer-feedback

#1

wie kann ich den kalender genauso drucken, wie
er auf dem screen aussieht?
die bunten bullets sind weg!


#2

Hallo @Andreas_Butz,

Ich denke, dass Sie sich mit “bunten bulltets” auf unser Premium Feature “Benutzerdefinierte Felder” (https://asana.com/de/guide/help/premium/custom-fields) beziehen. Bitte korrigieren Sie mich hier, sollte ich dies falsch verstanden haben.

Leider werden Benutzerdefinierte Felder und deren Farben derzeit nicht in die Kalender Druckansicht übernommen. Momentan könnten Sie dies umgehen, indem Sie einen Screenshot der Kalender-Ansicht machen und dann diesen drucken.

Ich verstehe absolut, dass dies keine perfekte Lösung ist und habe daher unser “customer-feedback” Label zu Ihrer Frage hinzugefügt. Dies hilft unserem Produkt Team diese Feature Anfrage im Auge zu behalten.

Es tut mir leid, dass ich hier nicht weiter behilflich sein konnte!

Viele Grüße,
Edda


#3

@edda

hi Edda,

nein, kein premium feature.

der druck des kalenders ist einfach ein total anders layout in vergleich zum screen.

siehe anhang.

das ist wirklich schlecht und sogar z.t. als falsch / error zu bezeichnen.

  • die bunten user bullets, die für die übersichtlichkeit gut sind, gibts im druck einfach nicht.

  • wenn ein task mehr als einen tag braucht, kann man das im druck GARNICHT SEHEN!!! error

=> der druck ist nicht als arbeitsvorlage verwendbar!

must-have für druck: tasks, die mehr als einen tag dauern, müssen als solche erkennbar sein.

danke und gruss

andy


#4

Hallo @Andreas_Butz,

Bitte entschuldigen Sie das Missverständnis meinerseits.

Ich habe dies erneut überprüft und soweit ich sehen kann, werden die zugewiesenen Personen fett gedruckt vor dem Aufgabennamen im Ausdruck angezeigt. Leider wäre hier momentan der einzige Workaround, einen Screenshot der Kalender-Ansicht zu machen und dann diesen zu drucken.

Ich verstehe durchaus, dass dies nicht perfekt ist und habe Ihr Feedback hierzu bereits an unser Produkt Team weitergeleitet. Hoffentlich werden hier in Zukunft noch Verbesserungen vorgenommen.

Bitte entschuldigen Sie jegliche entstandenen Unannehmlichkeiten!


#5

@edda

das hauptproblem ist aber, dass man im ausdruck NICHT erkennen kann, das eine aufgabe länger als einen tag dauert!

das wäre viel wichtiger für das produkt team, weil das ja fast ein richtiger fehler ist.

workaround mit screenshot ist ok (für den projektleiter), aber wenn ein tag mehr als 20 tasks hat, wird es echt eng auf dem screen, …


#6

@Edda
mit dem neuen kalender ist das problem mit task, die länger als ein tag sind, gelöst.

aber weiterhin wird nicht der projekttitel des tasks angezeigt.