Drop-Down Funktion bei Listen

Guten Morgen in die Runde,

nach so viel Gutem, das ich über Asana gehört habe, wollte ich nun auch unsere Unternehmensstruktur ein bisschen verbessern und habe zwei Accounts angelegt - einen privaten und einen für unser Unternehmen. An sich ist so weit alles verständlich, aber eines hat mir eine schlaflose Nacht bereitet: ich habe die zwei Accounts auf völlig gleiche Art und Weise angelegt, alle Einstellungen sind gleich. ABER: In dem einen Account zeigt es mir, wenn ich eine **

** anlege Abschnitte an, die jeweils eine Drop-down Funktion haben, was ich extrem praktisch finde (denn zum einen kann man die dazugehörigen Aufgaben einklappen, zum Anderen kann man ganze Abschnitte mit den dazugehörigen Aufgaben verschieben) - das sieht man auf dem Bild “Mit Drop-Down”. Oben in der Menüleiste steht auch “Liste” neben “Board”, dh ich kann sogar in der Ansicht wechseln.

Bei dem Anderen Account steht neben “Liste” oben nur “Zeitleiste”, dh ich kann gar nicht zur Boardansicht wechseln. Auch die Drop-Down-Funktion gibt es nicht - und dadurch kann ich zwar Abschnitte verschieben, aber die dazugehörigen Aufgaben wandern nicht mit (Foto “Ohne Drop-Down”). Der zweite Account, bei dem ich die Drop-Down-Funktion dringend bräuchte, ist wichtiger. Aber dort funktioniert es eben nicht und ich habe wirklich keine Ahnung, was ich anders einstellen müsste.
Kann mir jemand helfen? Ds wäre grandios!

Vielen Dank! JU

Hi Janina,

Asana testet mitunter neue Funktionen und führt sie schrittweise für Accounts und sogar Nutzer ein. Ich gehe davon aus, dass wir die Umschaltung und abhängige Funktionen in den kommenden Wochen bei 100% der Nutzer sehen werden.

In der Zwischenzeit kannst Du den Abschnitt und alle Aufgaben selektieren und mit den Tatstaturkombinationen zusammen verschieben.

Viele Grüße,

Patrick

1 Like

Vielen Dank für die schnelle Antwort! Dann hoffe ich jetzt mal, dass die neue Funktion das “Drop Down” beinhaltet und dass das nicht die alte Version ist :slight_smile:

Danke!

1 Like